IHR INDIVIDUESLLES ANGEBOT

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden. Dieses Angebot ist für Sie unverbindlich!

News zu Gold & Silber

Rohstoff-Guru Jim Rogers ist sich sicher: Ein neuer Börsencrash steht unmittelbar bevor. Und es wird die schlimmste Finanzkrise, die Anleger in den letzten Jahrzehnten erlebt haben. (Quelle: www.finanzen.net)

Der Internationale Währungsfonds fordert: Die Deutschen sollen sich trotz Nullzinsen auf steigende Preise einstellen. Nur so sei eine Erholung der Euro-Zone möglich. (Quelle: www.welt.de)

Ein Händler der Deutschen Bank-Trader hat Manipulation der Preise von Gold und Silber gestanden. Der frühere Deutsche-Bank-Trader David Liew hat gestanden. Vor einem US-Gericht sagte er aus, dass er bei der Deutschen Bank gelernt habe, wie man am Terminmarkt die Edelmetallpreise manipuliert. Auch Trader anderer großer Banken hätten an den Manipulationen mitgewirkt. (Quelle: www.deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/)

Der renommierte US-Autor und Finanzexperte Jim Rickards warnt vor einer Krise am Finanzmarkt, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen wird. Anstelle von Banknoten würden dann Gold und Silber die Funktionen der Währungen übernehmen – und ihr Preis in ungeahnte Höhen schießen. (Quelle: www.focus.de)

Derzeit reiben sich viele Goldkäufer die Hände: Im Internet finden sie Goldbarren zu Schnäppchenpreisen. Doch Vorsicht: Dabei handelt es sich um Abzock-Angebote. Clevere Betrüger legen die Sparfüchse aufs Kreuz. (Quelle: www.focus.de)

Es wird ernst mit der Schulden-Steuer: Die Bundesbank greift überraschend den Vorschlag des IWF für eine 10-prozentigen Zwangsabgabe auf Sparguthaben auf und erklärt, dass eine solche Steuer in „absoluten Ausnahmesituationen“ erhoben werden könnte. Damit wird deutlich: Die Euro-Retter planen weitreichende Eingriffe in die privaten Vermögen, um die Schulden-Krise zu beenden. (Quelle: www.deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Trumps Wahlsieg ist für Russland kein Grund zum Umdenken. Jedenfalls nicht in ökonomischer Hinsicht: Russland will sich aus dem Klammergriff der übermächtigen US-Wirtschaft befreien. Der Schlüssel dazu: Mehr und mehr Gold. (Quelle: www.focus.de)

Es gibt viel zu wenig Gold, um all die an der Börse gehandelten Lieferverpflichtungen zu erfüllen. Die Folge: Bei Goldlieferungen kommt es immer häufiger zu Engpässen und Betrug. Das Umfeld ist reif für einen Lieferausfall, der hohe Wellen schlagen wird. (Quelle: www.focus.de)

Endlich haben die Deutschen verstanden: das Sparbuch wirft keine Zinsen mehr ab. Doch wer glaubt, dass das Volk jetzt auf Aktien setzt, irrt, wie eine aktuelle Studie zeigt. Ganz oben auf der Liste steht: Gold. (Quelle: www.focus.de)

Die Goldpreise ziehen an - doch es geht wie bei Silber und Platin noch weitaus mehr: Angesichts zahlreicher Krisenherde und Inflationsgefahren sollten Anleger die Bestände jetzt aufstocken. Was Sie wissen müssen. (Quelle: www.focus.de)

Gold gehört in jedes Portfolio. Das Edelmetall bietet eine Grundsicherung und auf die lange Sicht auch einen Werterhalt. Für mehr Sicherheit stimmt ohnehin immer der Preis. Worauf es bei der Anlage in Gold ankommt. (Quelle: www.focus.de)

Hier ist wirklich alles Gold was glänzt: Vom Mini-1-Gramm-Stück als Geschenk der "Zahnfee" über den Kilo-Barren bis zu Goldmünzen - das Angebot an Edelmetall ist vielfältig in der Frankfurter Zentrale von Europas größtem Goldhändler Degussa im Schatten der großen Banktürme. (Quelle: www.focus.de)

Viele Mythen und Unwahrheiten existieren über das Edelmetall Gold. FOCUS Online räumt damit auf und zeigt die Wahrheit über das schimmernde Luxusgut. (Quelle: www.focus.de)

Brexit-Votum, US-Wahlen, Mini-Zinsen: Viele Anleger sind verunsichert - und investieren in Gold. Die Bestände an der Frankfurter Börse haben sich 2016 verdoppelt. (Quelle: www.spiegel.de)

MG-Edelmetalle.de | Wer Gold hat, hat immer Geld!

Insider-Alarm: Pensionierter Steuerexperte packt alles aus

Frank Exempter ist das gewählte Pseudonym eines österreichischen Steuerberaters im Ruhestand, der sein Wissen nicht mit ins Grab nehmen will. Stattdessen entschloss er sich seine 50-jährige Expertise zu Papier zu bringen und jeden interessierten Laien dabei zu helfen seine Steuerlast zu verringern. Ihm geht es auch darum Veränderungen anzustoßen. "Steuerverschwendung", so meint er, müsse "so hart bestraft werden wie Steuerhinterziehung".

Rechts finden Sie einige Auszüge aus der Leseprobe von diesem E-Book. Klicken Sie hier und laden Sie sich diese Leseprobe herunter.

 

 

 

MG-Edelmetalle.de | Bargeldverbot Leseprobeauschnitt
MG-Edelmetalle.de | Bargeldverbot Leseprobeauschnitt
MG-Edelmetalle.de | Bargeldverbot Leseprobeauschnitt
OBEN